Ist es wirklich still geworden um die Arctic Monkeys?

Arctic Monkeys

Große Erfolge haben die Arctic Monkeys gefeiert und auch viel Spott und Lästereien einstecken müssen. Nach dem Gewinn eines Brit Awards in den Jahren 2007 und 2008 hielt der Erfolg hauptsächlich in Großbritannien und Skandinavien für einige Jahre an und die Band veröffentlichte bis 2013 insgesamt 5 Studioalben. Der Weltöffentlichkeit wurden die Arktic Monkeys allerdings erst der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in London bekannt, als sie ihren Song „I Bet You Look Good on the Dancefloor“ und das Beatles-Cover „Come Together“ spielten. Der Gewinn von 2 weiteren Brit Award Brit Award im Februar 2014 markiert den letzten großen Erfolg der Punk- und Indierock Band.

Arctic MonkeysDanach ist es allerdings ruhig geworden um die Band aus dem englischen Sheffield. Die Tour zum 5. Studioalbum der Arctic Monkeys, die “AM Tour” dauerte bis Dezember 2014 und führte die Band in zahlreiche Städte auf 5 Kontinenten. Jedoch führten die insgesamt mehr als 150 Konzerte, die unglaublich große Zahl von Interviews, Fototerminen und anderen Promotionterminen die Band auch an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Obwohl die Band im Jahr 2014 bereits seit 12 Jahren bestand war die “AM Tour”, nach der “Suck It and See Tour” in den Jahren 2011 bis 2012 erst die zweite richtige Tournee der Band. Nach dieser Tour haben die Arctic Monkeys eine längere Ruhepause angekündigt und diese auch wirklich umgesetzt. Wie die Bandmitglieder diese Ruhepause verbracht haben ist weitgehend unbekannt. Soloprojekte einzelner Bandmitglieder, irgendwelche Skandale oder irgendwelche anderen berichtenswerten Nachrichten über die Arctic Monkeys hat es in dieser Zeit nicht gegeben. In den Focus der Fans und Pressevertreter sind die Artic Monkeys erst wieder am 23. Dezember 2016 geraten, als die Band bestätigte wieder in Sheffield zu sein um gemeinsam an einem neuen Album zu arbeiten. Gerüchte dazu hatte es schon einige Wochen vorher gegeben und Fans und alte Freunde hatten die 4 Musiker immer wieder in Sheffield gesehen, was zu den Gerüchten über ein neues Album geführt hatte. Erscheinungsdatum und weitere Details zum neuen Werk der Arctic Monkeys sind allerdings noch nicht bekannt und werden erst im Laufe des Jahres 2017 mitgeteilt.